Zielsetzung

Die Experteninformationen basieren auf den wissenschaftlichen S3-Leitlinien für Diagnostik und Therapie der Ess-Störungen, die 2010 von der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) entwickelt und herausgegeben wurden1. Sie verstehen sich dabei als Querschnitt aus der aktuellen Datenlage und erheben somit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Quellen:

1. Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften AWMF (2010). Diagnostik und Therapie der Essstörungen. [Stand 30.08.2012]